tl_files/jkProjekte/curtain call/z_PB_curtain call.jpgwall, 2012
Transmedia-Echtzeitinstallation
für den Werkraum im Untergeschoss der
WERKSTATT - Atelier Eva Maria Ender, Koblenz

1 Beamer, 2 Lautsprecher, Computer und Live-Elektronik
Beamer-Projektion: max. 4,10 x 2,05 m
2-kanaliger Klang

3. Teil der Trilogie: widow volume wall
im Kontext der 12. Langen Nacht der Museen, Koblenz
1. September 2012

auf Einladung der Künstlerin Eva Maria Enders

 

Die Abbildungen zeigen:

- hintere Schmalseite des Werktaums im UG
  Durchsicht auf die Hausfundamente (z.T. Stadtmauer) 

- Totalen der Projektion

 

<< zur Übersicht

Zurück